Die ersten Monate nach der Übergabe sind für das gegenseitige Kennenlernen notwendig. Die Situation ist für beide Seiten neu, egal ob ein Verkauf der Kanzlei oder aber eine Beteiligung vereinbart wurde. Viele Dinge sind jetzt zu tun. Die Vorstellung bei den Mandanten und das Kennenlernen der Mitarbeitenden stehen am Anfang. Darüber hinaus sind die fachlichen Aufgaben überzuleiten und möglicherweise weitere administrative und vertragliche Aufgaben zu erledigen. Auch für diese Phase der Kanzleinachfolge gibt es ein paar Regeln, die den Prozess erleichtern. 

*Textauszug aus dem gleichnamigen Fachbeitrag des IWW Instituts. Autor: Michael Loch